engel wider die eindeutigkeit

Kunst Coop

Aktivitäten im Feld Visueller Kultur

2023 Künstler*innengespräch mit Dana Lorenz zur Finnisage von Die Hände mit den Füßen fassen, Alpha Novo/galeria futura
2023 Poetische Transitionen, Workshop der iQt-Reihe Queere Multilingualität und Poetische Sprache, mit einer Video-Präsentation von Pêdra Costas Butthole Manifesto, Flinte Bar, Wien
2023 Membranisches Übersetzen,Membranisches Übersetzen, Workshop mit Ančan Daučíkovás Video Talking to You, 2021 im Rahmen der Tagung membra(I)nes, HGB Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
2022 Release der Online Platform Gender Bites – Wild Tongues: Queer_Pädagogik mit Präsentationen in Mexico City und Oaxaka
2021 Release der Lernvideos zur Einführung in Queer Theorie: KÖRPER, FIGURATIONEN, WELTEN, FernUniversität in Hagen
2021 Queeruliert? Video-Beitrag (4:24) von Antke Engel zur Tagung „QUE(E)RULIERT? Praktiken des Störens in Kunst / Medien / Wissenschaft“ (Universität Oldenburg)
2020 in yellow and green, Kurzfilm (4:21) von Tali Tiller und Antke Engel
2019 Filmvorführung Commmunity Action Center. (A.L. Steiner + A.K. Burns, 2010) mit Karin Michalski (Künstlerin / Filmemacherin, Berlin), Kunsthochule Mainz
2018 Klirrrrr-Festival queerer Konfliktkulturen. Eine Kooperation von District. Schule ohne Zentrum und iQt, Berlin
2017-2019 Caring for Conflict. Ein Projekt der kulturellen Bildung auf der Suche nach queeren Konfliktkulturen. Eine Kooperation von District. Schule ohne Zentrum und iQt, Berlin. Gefördert durch den Berliner Projektfonds kulturelle Bildung und Aktion Mensch
2016 Vortrag zu Kelegobile Ntladi’s thebeautifulonesarehere, CIHA (Comité International d’Histoire de l’Art), Peking, China
2016 Ana Hoffner Transferred Memories – Embodied Documents. Filmvorführung und Diskussion mit Antke Engel im Rahmen von Doubling Past, district, am ICI Berlin
2016 Embracing the Ridiculous. Fest zur Feier von 10-Jahren Institut für Queer Theory, Ballhaus Berlin
2016 Vortrag und Workshop Queer Aesthetics. Queere ästhetische Strategien und künstlerische Praxen, q.[Art], Rauminhalt Halle/Saale
2016 Vortrag Intransmittable Form in the Perpetual Tension of the Paradox. Im Rahmen von Failure to Transmit, Dutch Art Institute, Arnhem
2015 Vortrag The Sexual Act [et/est] the Speech Act, im Rahmen der Ausstellung The Beast and is the Sovereign, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
2015 Curating Subcultures: How Does the Diaspora Enter the Museum? Podium mit Nana Adusei Poku, Pauline Boudry und Laima Kreivyte Konzept und Moderation: Antke Engel fürs Begleitprogramm der Ausstellung „Homosexualität_en“ des Deutschen Historischen Museums und des Schwulen Museums Berlin
2015 Art+Resistance. Visual Acts, Queer Interventions, and Activism, Mini-Symposium und öffentliche Präsentationen von Künstler_innen und Theoretiker_innen, Raumerweiterungshalle Berlin (http://www.jackie-inhalt.net/reh/archiv2.html)
2014 Bindende_gebundene Toxine / bonding toxins, Workshop mit Mel Y. Chen, Bernadett Settele, Ann Cvetkovich und dem Film Toxic von Pauline Boudry und Renate Lorenz, Bossing Images VI, eingeladen vom Art Affects Festival, Freiburg/Breisgau (http://www.queer-institut.de/bossing-images-6-toxins/)
2013 Intime Prozeduren / intimate procedures.Workshop mit Andrea Thal, Wu Tsang und Tejal Shah's Video Installation Between the Waves, Bossing Images V, eingeladen von Iaspis, Stockholm (http://www.queer-institut.de/bossing-images-5-intimate-procedures/)
2012-2017 Bossing Images. Macht der Bilder, queere Kunst und Politik. Eine Veranstaltungsreihe von Jess Dorrance und Antke Engel, initiiert durch die (NGBK Berlin)
2011 Chewing the Scenery - Reading the Cud. Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung Chewing the Scenery, kuratiert von Andrea Thal, Schweizer Offsite-Pavillon der Biennale in Venedig (www.chewingthescenery.net)
2010 Visual Desires. Queer perspectives in art, visual culture, and media studies, Workshop der AG Queer/ing Visuelle Kultur des Institut für Queer Theory (www.queer-institut.de)
2008 GeoCultures: Circuits of Art and Globalization, talk by Irit Rogoff; together with Panic Perverted, performance by Ana Hoffner, ICI Berlin
2007 Mourning Derrida, Performance Lecture von Janice Perry, ICI Berlin (https://www.ici-berlin.org/videos/janice-perry/)
2007 Behauptungen ausstellen :: Haltungen einnehmen :: Strike a pose! eine Ausstellung der Galerie Helga Broll (www.galerie-broll.com) in Kooperation mit dem Institut für Queer Theory (www.queer-institut.de) und bildwechsel. Dachverband für Frauen / Medien / Kultur (www.bildwechsel.org)
2006 How sexy is queer cinema? Ein Workshop von Skadi Loist und Antke Engel im Rahmen der Lesbisch—schwulen Filmtage Hamburg (lsf) e.V.
2006 "Bilder gucken tun." Ein Queer Monday der Reihe: "Bilder gucken: what is queer and why?", zus. m. Stef. Engel, Butt Club, Hamburg
2005 "Something more with wife June" — was macht queere Schaulust? Ein Queer Monday der Reihe: "Bilder gucken: what is queer and why?", zus. m. Kerstin Brandes, Butt Club, Hamburg
2005 "Körper und die Norm der Zweigeschlechtlichkeit" Veranstaltungsreihe, Workshop und Performances. Mit Judith Halberstam (L.A.), Katharina Pewny (Wien). Konzept: Antke Engel und Chris Regn/Galerie Broll, Butt Club, Hamburg
2005 "2white4you", Ines Doujak / Antke Engel, im Rahmen der Ausstellung "Utopie: Freiheit", Kunsthalle Exnergasse, Wien http://www.utopie-freiheit.at/
seit 2003 Fördermitglied von "bildwechsel — dachverband für frauen, medien, kultur", Hamburg
http://www.bildwechsel.org/
2002/2003 Wissenschaftliche Begleitung des Projekts "Die Regierung" mit Roger M. Buergel und Ruth Noack, Kunstraum der Universität Lüneburg
http://dieregierung.uni-lueneburg.de/d/informgovernments.php
2002 Life-Dokumentation des "Vernissage-Marathon", Galerie Broll, hinterconti, Hamburg
http://www.galerie-broll.com/
2002 Wissenschaftliche Begleitung der Ausstellung "Vater Arsch" von Ines Doujak, Secession, Wien
seit 2001 Co-Organisatorin des "Queer Salons" zu kulturellen und politischen Themen, Butt-Club, Hamburg
http://www.queerrr-hamburg.org
1997 - 2000 Mitglied der Arbeitsgruppe "Bildproduktionen / Bildpolitiken"; Workshop, Dezember 2000, Hamburg
1999 Diskussionsveranstaltung und Präsentation "Staatsarchitektur", "vor der information / before information", b-movie, Hamburg
1998/1999 Teilnahmen am Video-Projekt "Frauenpolitik/Frauenbeziehungen", Ines Doujak, Wien
1995 Gastredakteurin bei "vor der information / before information", Zeitschrift für Film, Kunst und Politik, Wien